Das Event des Jahres: „One Way“

Burgau Bereits zum fünften Mal in Folge veranstaltet das Dude Magazin in diesem Jahr ein Event für den guten Zweck. Und auch heuer haben sich wieder zahlreiche namhafte Musik-Acts angekündigt…

Foto: (c) Henning Hansen

Am Samstag, den 4. November 2017 ist es endlich wieder soweit, dann strömen hunderte von Besuchern in die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Burgau um Nachwuchsmusiker wie Sandro Brehorst („DSDS“) oder Jessy Schiessl („The Voice Kids“) live zu erleben und in den Genuss ihrer – teils eigens komponierten – Songs zu kommen.

Doch das ist noch lange nicht der einzige Grund: Denn das „One Way“-Charity-Event hat weitaus mehr zu bieten…

Besonders großer Beliebtheit erfreut sich seit jeher – beispielsweise – die alljährliche Tombola, bei der man mitunter sehr kostbare Preise gewinnen kann.

Hier nur einige wenige Beispiele aus diesem Jahr:
● mehrere Taschen des Designer-Labels „Calvin Klein“
● exklusive Dekoartikel wie Kissen, Uhren oder Wandgarderoben
Freikarten für den Waldseilgarten Wallenhausen oder die Fußballgolf-Anlage in Leipheim
Bücher, Spiele, Fuß- und Basketbälle, …

Die Tombola wird 2017 zugunsten der Ugandahilfe Stettenhofen-Langweid ausgerichtet und findet – wie immer – in der Halbzeitpause statt, in der es auch Kaffee- und Kuchen sowie weitere Snacks zu erwerben gibt (natürlich ebenfalls für die Ugandahilfe!).

Bevor es nach der Halbzeitpause dann mit musikalischen Darbietungen weitergeht, sorgt der erfolgreiche Jungmagier Phil Rice (18 Jahre alt, aus Bobingen) mit seiner spektakulären Zaubershow für ein wenig Hokus Pokus auf der Bühne.

Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr (Einlass bereits ab 18.00 Uhr!), Ende gegen 22.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei!

Adresse:
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Burgau,
Peter-Henlein-Straße 4,
89331 Burgau